Der Punktverlust steht fest.
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Der Punktverlust steht fest.

Schon wieder einer.

Sah unser Angriffsspiel in der ersten Hälfte noch gut aus, schienen Tore nur eine Frage der Zeit zu sein, so verflachte unsere Gefährlichkeit mit zunehmender Zeit.

Über so viele Spiele hinweg ist das nicht nur mit fehlendem Glück zu erklären.

Wir hoffen auf Besserung in dieser Hinsicht.

Mehr
Auch noch zwei Wechsel bringen uns nicht voran.
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar

Musaev kam für Zhirkov, Mostovoy für Driussi.

Dennoch bekommen unsere Stürmer noch weniger Bälle als noch zu Beginn der zweiten Hälfte.

Viel zu oft stehen allerdings Azmoun und Dzyuba auch nur wenige Meter voneinander entfernt, so dass für die Mittelfeldspieler kaum Varianten existieren.

Bis zum Strafraum - alles nicht schlecht. Darin - nichts Zählbares.

Erfreulich immerhin, dass unsere Abwehr bisher ohne jeden Aussetzer spielt.

Mehr
Bisher alles unverändert bei uns.
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar

Wir greifen mehr an, haben die schöner aussehenden Chancen, aber immer noch keine Tore.

Nun steht wohl die erste Änderung bei uns bevor: Azmoun steht an der Seitenlinie. Für wen er kommt?

Für Erokhin!

Mehr
Halbzeit
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Halbzeit

Direkt vor der Pause waren die Gastgeber nochmal aktiver, aber es blieb bei unserer Dominanz.

Noch ohne Tore.

Mehr
Nun sieht es etwas ausgeglichener aus.
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar

Obwohl wir immer noch bei 62% Ballbesitz sind.

Aber Arsenal kam inzwischen auch schon zu vier Torschüssen, keiner davon sah ungefährlich aus.


Und jetzt hätten wir schon 2:0 führen MÜSSEN!

Barrios läuft sich rechts frei, passt auf Dzyuba an der Strafraumgrenze und bekommt den Ball zurück. Völlig frei im Strafraum. Wie er den knapp danebenschießen konnte ...

Mehr
Es macht Spaß zuzuschauen.
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar

Zenit spielt angriffsorientier, Arsenal stellt sich nicht hinten 'rein, sondern greift auch bei jeder Gelegenheit an.

Im Moment mit 64% Ballbesitz für Zenit.

Mehr
Was für eine Chance in der 4. Minute!
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar

Links trickst Malcom einen Gegner an der Mittellinie aus, spielt sich auf diese Weise frei und läuft mit dem Ball zum Strafraum.

Dort ein Doppelpass, in dessen Folge er links frei im Strafraum vor dem Torwart auftaucht.
Der verkürzt hervorragend den Winkel, Malcom entschließt sich zum Abspiel auf Dzyuba. Vielleicht etwas zu vorsichtig, ein Verteidiger schafft es noch, ein Bein zwischen den Ball und das Tor zu bekommen, als Artem schießt ...

Mehr
Spieltag! Heute in Tula!
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Spieltag! Heute in Tula!

Und unsere Aufstellung ist da.

Nicht ganz die Aufstellung, an die wir uns gewöhnt haben.

Erfreulich: Driussi vorn.

Hinten: Prokhin und Chistyakov. Beide erstmals in dieser Saison in der Startelf.

Mehr
Ende
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Ende

Das Ende wovon, darf sich jeder selbst ausmalen.

Selbst dann, wenn wir in den beiden letzten Spielen sechs Punkte holen sollten - glaubt daran jemand? - sind unsere Chancen auf den dritten Platz eher nebulös.

Mehr
55. Minute. Die letzte Hoffnung ist vorbei.
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
55. Minute. Die letzte Hoffnung ist vorbei.

Die letzte Hoffnung für heute.

Vor ein paar Minuten holte sich Lovren eine Gelbe Karte, seine dritte im vierten Spiel. Damit fehlt er in Brüssel.

Und in der 53. Minute foulte Barrios in unserem Stafraum Immobile. Der verwandelte den fälligen Strafstoß selbst.

Damit ist für heute wohl endgültig alles klar.
Und gleichzeitig ist die Personaldecke für nächste Woche noch dünner geworden. Ausgerechnet dort, wo wir die geringsten gleichwertigen Reserven haben.


Mehr
Halbzeit
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Halbzeit

Direkt vor der Pause nochmal eine Chance für die Hausherren, wo Lazzari in der Mitte völlig frei durch war - seinen Schuss konnte Kerzhakov aber am Ende halten.

Douglas Santos musste verletzt ausgewechselt werden, was unsere ohnehin personell gebeutelte Abwehr noch mehr schwächt. Aber wir spielen vor der Pause auf Augenhöhe.

Sicher nicht der Anspruch, mit dem wir in diese CL-Saison gingen, aber besser als es nach 22 Minuten aussah ...

Mehr
Toooooooorrr !!! 2:1 Dzyuba
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Toooooooorrr !!!  2:1 Dzyuba

Es geht doch!

Wenn auch eher eine Einzelaktion, aber egal.

Dzyuba bekommt einen Ball mitten vor dem Tor. Lässt ihn vom Bauch abtropfen und zieht ab!

Links unten schlägt es ein!

Es gibt also doch Hoffnung.

Mehr
Es ist wohl vorbei.
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Es ist wohl vorbei.

Genau vor der Mitte der ersten Halbzeit, wir hatten gerade so etwas wie ein Spiel nach vorn durch unsere Jungs gesehen, schlägt es zum zweiten Mal ein.

Diesmal aus noch größerer Entfernung.
Parolo zog ab, rechts von Kerzhakov ging das Leder direkt am Pfosten in unser Netz.

Mehr
Kaum Anstoß ...
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Kaum Anstoß ...

... schon Rückstand!

25 Meter vor dem Tor spielt Lucas einen Pass einfach nach vorn, durch unsere Abwehr. Findet dort Immobile an der Strafraumgrenze. Der zieht ab und trifft.

Keine Chance für Kerzhakov.

Mehr
Spieltag! Champions League!
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Spieltag! Champions League!

Nachdem wir in den CL-Heimspielen bisher deutlich weniger sahen, als wir erwartet hatten, muss dies nun auswärts korrigiert werden.

Die Aufstellung ist wohl das Beste, was wir derzeit aufbieten können.

Nun wollen wir das auch am Resultat sehen!



Ein Nachtrag noch zum Spiel in Grosny:
Wirklich jeder, der das "Foul vor dem Elfmeter" nach dem Spiel beurteilte, erklärte die Einmischung des VAR für falsch.

Mehr
Zwei Punkte verloren.
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Zwei Punkte verloren.

Schon wieder.

Richtig zwingende Torchancen hatten wir nicht mehr.

Dzyuba war einmal links frei, kam aber nicht zum Schuss. Erokhin bekam einen Pass, als er bloß noch draufhalten musste - nur nicht so halbhoch, dass es für die Beine zu hoch, für den Kopf zu niedrig war.

Und am Ende bekam auch noch Rakitskyi seine zweite Gelbe ...

Mehr
Diesmal noch schneller
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Diesmal noch schneller

Nur fünf Minuten führten wir diesmal.

Dann traf Berisha zum zweiten Mal, verwandelte einen Strafstoß.

Einen aus der Kategorie, die ich mehr und mehr zum K... finde, obwohl ich weiß, dass die Schiris nichts dafür können.
Chistyakov war in unserem Stafraum zum Kopfball hochgestiegen, sprang sehr hoch - selbstverständlich nicht mit den Händen an der Hosennaht.
Wie auch?

Das nutzte ein Gegenspieler aus, der, von Chistyakov aus gesehen, von rechts hinten heranlief und einen Kopfballversuch simulierte - tatsächlich suchte er den herunterkommenden Ellenbogen von Chistyakov und traf ihn mit dem Kopf.
Was natürlich nach heutiger Lesart ein Foul des Kopfball Spielenden ist.

Eine Lesart, die für mich mit Fußball nichts zu tun hat.
Da geht es nicht mehr darum, den Ball zu spielen und ihn selbst ins Tor zu befördern, sondern nur noch darum, den Schiri zum Pfiff zu bringen, damit eine Standardsituation herausspringt - im Idealfall wie hier ein Strafstoß.
Und vielleicht noch ein Feldverweis für den Gegner als Zugabe.

Nein, Chistyakov hat nicht gefoult.

Mehr
Toooooooorrr !!! 1:2 Lovren
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Toooooooorrr !!! 1:2 Lovren

Freistoß links außen, 30 Meter von der Torlinie entfernt.

Hoch ins Zentrum geschlagen kommt der Ball auf den Kopf von Lovren, der trifft!

Mehr