Sieg im Elfmeterschießen.
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Sieg im Elfmeterschießen.

Santos verschoss seinen zwar, zielte viel zu hoch - aber Ivan hielt zwei Schüsse von Spartak.

Wir sind Dritter.

Mehr
Mehrfach nun ...
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Mehrfach nun ...

... hatten wir den Torschrei schon auf den Lippen und hielten ihn wieder an.

Chancen hatten wir nun reichlich, machen  nur nichts draus.


Und Krylya Sovetov führen nun zuhause gegen Fakel, so dass wir kaum Aussichten auf etwas Besseres als Platz 3 haben.

Tore sehen wir heute aber auf jeden Fall: Bei Unentschieden nach 90 Minuten gibt es ein Elfmeterschießen.

Mehr
51.813 Zuschauer
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar

sahen in der vierten Viertelstunde wieder mehr Tempo und einige schöne Schüsse.

Aber noch keine Tore.

Andrey Mostovoy kam in der 61. und brachte frishen Wind in die Angriffe.
Außerdem hat der Schiri wohl wiederholte Fouls jetzt satt und verteilt Gelbe Karten.

Mehr
Halbzeit.
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Halbzeit.

Eine Halbzeit, die gegen Ende vorwiegend Ballverluste im Mittelfeld zeigte - von beiden Teams.

Zur Erinnerung:
Wir haben in Moskau 0:3 verloren und benötigen für einen positiven Direktvergleich einen Vier-Tore-Sieg. Danach sieht es momentan eher nicht aus.

Mehr
Vorn weniger Tempo ...
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar

... und wir lassen Spartak mehr Spielraum.

So das Fazit der zweiten Viertelstunde, in der die Beschwerden von Claudinho Richtung Schiri wohl das Emotionalste auf dem Platz sind.

Mehr
"Wenn der Gegner Spartak ist,"
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
"Wenn der Gegner Spartak ist,"

heißt es inder Fan-Hymne, "dann vergiss Deine Angriffe nicht!"

Das tut Zenit in den ersten fünfzehn Minuten, wenn auch ohne Zählbares bisher.

Und lässt hinten erfreulich wenig zu.

Mehr
Letztes Spiel vor der Winterpause!
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Letztes Spiel vor der Winterpause!

Es geht im Grunde nicht um viel: Wir sind bei jedem Spielausgang in der nächsten Runde des Pokals.

Ob nun von Platz 1 oder 2 im "RPL-Weg", wo wir nur gegen Erstligavereine und immer in zwei Spielen bis zum Pokalfinale kommen können oder ob von Platz 3 mit unterklassigen Gegnern oder Verlierern aus dem RPL-Weg - das Pokalfinale können wir immer noch erreichen.

Allerdings zählt gegen den heutigen Gegner natürlich nur ein Sieg.

Zuhause gegen Spartak zu verlieren - unvorstellbar!

Mehr
Schlusspfiff und Sieg!
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Schlusspfiff und Sieg!

Ein am Ende in Ruhe eingefahrener Sieg bringt uns momentan auf den 2. Platz in der Gruppe.

Die sieht momentan so aus:
1. Spartak - 12 Punkte aus 4 Spielen
2. Zenit - 9 aus 5
3. Krylja Sowjetow - 6 aus 4
4. Fakel - 0 aus 5

Mehr
Toooooooorrr !!! 0:2 Malcom
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar

Jetzt dürften wir sicher sein vor Überraschungen.

Kuzyaev lief rechts durch bis zur Torlinie, zog dann nach innen. Seinen Pass fälschte ein Verteidiger leicht ab, er kam aber trotzdem zu Krugovoy auf der linken Seite, der volley schoss. Malcom fälschte die Kugel mit Bauch oder Oberschenkel leicht ab; der Keeper hatte dadurch keine Chance mehr.

Mehr
Toooooooorrr !!! 0:1 Malcom
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Toooooooorrr !!! 0:1 Malcom

Und gleich macht die sich bezahlt!

Malcom läuft sich bei eigenem Ballbesitz an der Mittellinie sofort frei, bekommt einen langen Pass und geht zum Tor.

Spielt den Keeper aus und schießt aus spitzem Winkel ins Netz!
Das Ganze nur 26 Sekunden nach dem Anpfiff.

Mehr
Halbzeit.
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Halbzeit.

In der letzten Minute gab es die gefährlichste Situation des Spiels: Ivakhnov bekam acht Meter vor unserem Tor das Leder, schoss aber genau in die Arme unseres Tormanns.
Nicht auszudenken, hätte er in eine der oberen Ecken geschossen ...

Mehr
Vielleicht hätte ich das vorhin nicht schreiben sollen.
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar

Denn in der Zwischenzeit ist ein Klassenunterschied noch nicht mal zu erahnen.

In meinen Augen ist auch Cassiera bisher ein Ausfall. Am deutlichsten wurde das, als er einen weiten Pass in des Gegners Hälfte zwar erlief, dann aber stehenblieb und auf Mitspieler wartete, anstatt den einzigen Verteidiger in der Umgebung durch das eigene Tempo stehen zu lassen und allein aufs Tor zuzulaufen.

Mehr
Bis jetzt, also bis zur 20. Minute ...
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar

... sieht das Ganze besser aus, als ich befürchtet hatte.

Fakel hat hier nichts zu verlieren - nur das Ende einer sieglosen Serie von 11 Spielen in allen Wettbewerben.
Zum letzten Mal gingen die Gastgeber am 11. September als Sieger vom Platz. Das war auch das einzige Mal in dieser Saison.
Dafür halten sie in der Premier Liga derzeit die "Bestmarke" an Unentschieden, nämlich 10 Stück.

Mehr
Meine erste Reaktion war ...
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar

... "Braucht Zenit diesen Pokal nicht?"

Aber es sind ja einige Spieler utnerwegs:
Lovren, Barrios und Alip sind bei ihren Nationalmannschaften, Kuzyaev wurde netterweise von Nationaltrainer Karpin freigestellt - aus dem Vollen kann unser Trainerstab also von vornherein nicht schöpfen.

Mehr