Pavel Kukuyan pfiff ab.
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Pavel Kukuyan pfiff ab.

Und unser Pflichtsieg ist erzielt.

Auch wenn die zweite Halbzeit nicht überzeugend aussah. Mit etwas weniger Glück in der Abwehr hätten wir sogar klar verlieren können.

Mehr
Toooooooorrr !!! 3:1 Erokhin
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Toooooooorrr !!!  3:1 Erokhin

Erst pfiff der Schiri Abseits, nachdem Erokhin einen Rückpass ins Eck geschlenzt hatte.

Der VAR korrigierte das aber.

Mehr
Nun ist das vorbei.
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar

Es sieht nur noch gleich aus.

Und es kamen Erokhin für Malcom und Sutormin für Mostovoy - die beiden waren die aktivsten vorn, wenn auch Malcom bei seinen Schüssen das Glück fehlte.

Mehr
Ich nehme meine Worte zurück.
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar

Arsenal drückt.

Und Zenit sieht viel zu passiv aus.

Eben waren gleich zwei Situationen, in denen jede zweite Mannschaft der RPL und vor allem jede in internationalen Wettbewerben auch zweimal getroffen hätte.

Und nun verstärkt Semak uns hinten, bringt Zhirkov für Azmoun.

Mehr
Zenit spielt unverständlich.
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar

Nach dem Gegentor stehen wir viel zu viel hinten drin und lassen die Gäste kommen. Es sieht fast so aus, als schnürten die uns in unserer Hälfte ein - was aber kaum vorstellbar ist.
Eher mangelt es an Zenits Aktivität als dass der Gegner uns zwingt.

Mehr
Gegentor.
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Gegentor.

Gerade hatte Zenit sich nach dem Druck der ersten Minuten ein wenig beruhigt, ließ unsere Abwehr einen Torschuss zu.

So ziemlich von derselben Position aus, von der Krugovoy in der 25. schoss, aber erst der "Nachschuss" von Mostovoy traf, kam diesmal Kovalev zum Schuss. Ebenso in die lange Ecke. Aber er traf.

Mehr
Keine Wechsel zur Pause.
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar

Und Zenit lässt im Unterschied zum Spielbeginn gar keine Zweifel aufkommen.

In der 53. Minute war der Ball sogar wieder im Gäste-Tor, allerdings standen da gleich drei Spieler von uns im Abseits.

Mehr
Halbzeit
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Halbzeit

Vom hohen Pressing, vom konzentrierten Mannschaftsspiel, das Arsenal am Beginn der Halbzeit zeigte, blieb zu deren Ende nicht mehr viel übrig.

Die Gäste-Abwehr ließ sogar zweimal einen unserer Spieler mit dem Ball am Fuß durch den Strafraum tänzeln. Leider ohne Abschluss, aber dennoch darf eine Abwehr bei solchen Dingen nicht kollektiv zuschauen.

Nach vorn kam außer Einzelaktionen auch nicht mehr viel. Dass darf uns aber nicht leichtsinnig werden lassen.

Mehr
Toooooooorrr !!! 2:0 Dzyuba
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Toooooooorrr !!!  2:0 Dzyuba

Im Ergebnis mehrerer kurzer Pässe stand Dyzuba frei mit dem Ball am Fuß  rechts vom Elfmeterpunkt, konnte schauen, was der Torhüter macht und sich in Ruhe die Ecke aussuchen.

Er wählte rechts unten und traf!

Mehr
Toooooooorrr !!! 1:0 Mostovoy
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Toooooooorrr !!!  1:0 Mostovoy

Nun führen wir nicht nur nach irgendwelcher Optik oder Statistik!

Von links außerhalb des Strafraums schoss Krugovoy. Gäste-Keeper Nigmatullin bekam noch eine Hand an den Ball, aber der herangelaufene Mostovoy schoss in seinem siebenten Spiel für unsere erste Mannschaft sein erstes Tor!

Mehr
Anpfiff
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar

Und in der ersten Minute gleich der erste Eckball für Arsenal, der per Kopf von Dzyuba aus dem Strafraum abgewehrt wurde, danach der erste Torschuss für die Gäste.

Die pressen sofort hoch.

Wir sind nach drei Minuten noch nicht einmal in die Nähe von deren Strafraum gekommen.

Mehr
Kein Altweibersommer mit um die 30 Grad wie in Deutschland...
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Kein Altweibersommer mit um die 30 Grad wie in Deutschland...

... aber sonnig ist es auch.

17 Grad und etwas Wind sind für Fußball nicht schlecht.

Spartak hat gestern bei ZSKA einen auf die Mütze bekommen, Sotschi ist überraschend immer noch auf Platz 1.
Mit dem heute erwarteten Pflichtsieg kommen wir aber wieder dorthin zurück.

Dann gab es gestern auch die erste COVID-19-Spielabsage dieser RPL-Saison.
Rotor Wolgograd musste in Quarantäne, auf diese Weise kommt Krasnodar zu drei Punkten - die sie wohl auch als Spielausgang fest eingeplant hatten.

Mehr
Schlusspfiff
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Schlusspfiff

Zwei Punkte verloren.

Eben wurde die Statistik eingeblendet: Zusammen 15 Torschüsse, nur einer davon aufs Ziel. Den hielt Kerzhakov.


Jetzt geht es in die Länderspielpause, in der niemand sein Mannschaftsspiel auf Vordermann bringen kann.

Etwas mehr hätten wir uns schon gewünscht.

Mehr
Zwei Wechsel bei Loko ...
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar

... und sofort Gefahr!

Ein Weißer lief bis zu unserer Torlinie, passte in den völlig freien Raum rechts vor unserem Tor. Bloß gut, dass dort kein Gegner war, das Ganze endete glimpflich.

Mehr