Schluss. Sieg.
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Schluss. Sieg.

Eben noch rettete Mikhail Kerzhakov uns zwei Punkte.

Unsere Abwehr hatte sich einfach ausspielen lassen, auf unserer linken Abwehrseite stand Lomovitskiy völlig frei.
Kerzhakov kam auf ihn zu und der Rote schoss ihm den Ball direkt auf die Brust.

Damit haben wir unseren Teil zum "günstigsten Fall" getan, den ich mir vor dem Spiel wünschte. Hoffen wir für heute Abend das Beste.

Mehr
Toooooooorrr !!! 0:1 Azmoun
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Toooooooorrr !!!  0:1 Azmoun

Endlich nutzen unsere Jungs mal die ihnen angebotenen Räume.

Karavaev startet haarscharf nicht aus dem Abseits, als Zhirkov ihm einen Pass in den freien Raum spielt. Läuft durch bis zur Torlinie und passt zurück auf Azmoun, der den Fuss hinhält und das Leder ins Netz schickt!

Mehr
Eben wurden böse Erinnerungen wach.
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar

Bei unserer 1:0-Heimniederlage im Oktober vor zwei Jahren bekam Evans Kangwa einen Pass links in den Rücken unserer Abwehr, lief durch und schoss an Lunev vorbei ein.

Eben wieder so ein Pass - aber an Mikhail Kerzhakov kam Kangwa glücklicherweise nicht vorbei!

Mehr
Halbzeit
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Halbzeit

Torlos bisher.

Zenit hatte die optisch besseren Torchancen, ließ aber überraschenderweise drei mehr Torschüsse aufs eigene Tor zu als unsere Jungs aufs Gastgeber-Tor schossen.

Mehr
Anpfiff in einer halben Stunde
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Anpfiff in einer halben Stunde

Mit dieser Startelf.

Rostov hat gestern überraschend zuhause gegen Tambov verloren und verlässt damit heute definitiv Platz 2.
Der Dritte Lok Moskau spielt zuhause gegen den Vierten Krasnodar - im günstigsten Fall spielen die beiden Unentschieden. Dann könnten wir mit einem Sieg auf fünf Punkte Vorsprung kommen...

Mehr
Niederlage
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Niederlage

Das Böse an dieser Niederlage ist, dass Zenit zu keiner Minute dieses Spiels erkennen ließ, wie mit planvollem Mannschaftsspiel Tore erzielt werden könnten.

RB ließ einfach nicht viel mehr zu als Einzelaktionen, als den einen oder anderen weiten Pass nach vorn.
Freie Räume gab es zwar, aber dort konnte nie jemand wirklich allein hineinlaufen.

Lyon hat heute sein Heimspiel gegen Benfica gewonnen und liegt damit drei Punkte vor uns. Selbst wenn wir sie in unserem letzten Heimspiel am 27. besiegen, sind wir noch weit weg von einem sicheren Einzug ins Achtelfinale. Die letzten Gruppenspiele auswärts im Dezember waren traditionell nicht die besten Spiele von Zenit ...

Mehr
Wie auch in Leipzig...
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar

... war von Zenit zum Start der zweiten Hälfte wenig zu sehen.

Wenn einer unserer Spieler den Ball bekam, musste er erst schauen, wie weiter.
Die Leipziger wussten das jedes Mal.

Und wieder um die 60. Minute - Tor für RB.

Mehr
Wenn Du selbst nicht triffst ...
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Wenn Du selbst nicht triffst ...

Schon in der Nachspielzeit schickte Dzyuba Azmoun steil, dessen Schuss kullerte haarscharf am rechten Pfosten vorbei - da hätte einer mitlaufen und einschieben müssen.

Nahezu punktgenau am Ende der 3 Minuten Nachspielzeit noch ein Foul an unserem Strafraum.

Leipzig schießt direkt, der Schuss prallt in der Mauer ab.

Zurück zu den Rot-Weißen, noch ein Schuss - Treffer. Abfiff.

Mehr
Jetzt hatte unsere Abwehr ihre Schreckminute.
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar

Zu Beginn der 14. Minute zappelte der Ball in unserem Tornetz.

Halstenberg hatte mit einem Schuss aus knapp 20 Metern getroffen.

Glücklicherweise blieb aber ein Leipziger Handspield dank VAR nicht unentdeckt, das Tor wurde nicht gegeben.

Mehr
Schluss. Unentschieden.
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Schluss. Unentschieden.

Die Hinrunde schließen wir auf jeden Fall auf Platz 1 ab.

Nach unserem Tor hatten wir noch mehr als eine Möglichkeit, konnten aber kein Tor mehr erzielen.

Drei Verwarnungen haben wir uns noch eingehandelt - bei insgesamt vier Fouls von unserer Seite.


Leipzig hat heute 8:0 zuhause gewonnen. Dann wollen wir mal hoffen, dass das Schema "Gastgeber zuhause unentschieden, Gast zuhause mit hohem Sieg" für die Spiele vorhergehenden Spiele auch am Dienstag wieder zum Sieg für den Gastgeber führt.

Mehr
Toooooooorrr !!! 1:1 Erokhin
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar
Toooooooorrr !!!  1:1 Erokhin

Inzwischen spielen wir in Überzahl.

Vor ein paar Minuten kam Erokhin für Driussi. Und nun stand der in der Strafraummitte, bekam von rechts einen Ball von Dzyuba und schoss.
Aufsetzer auf den Rasen und dann in die lange, die linke Ecke!

Mehr
Da war unser Abwehrfehler.
Hinzugefügt | Autor Peter Burger | Kommentar

Karavaev verteidigte überhaupt nicht im Zentrum, Rakitskyi konnte auch nicht mehr decken, Vlasic nutzt das aus und ist durch.

Trifft aus 15 Metern ins rechte Eck.

Mehr